Jahresende naht – Ziele für 2020 setzen

Silvester und Neujahr als willkommener Neuanfang?

Das alte Jahr neigt sich langsam das Ende zu, Silvester und Neujahr können zum willkommener Neuanfang werden, wenn die Neujahrs-Strategie stimmt. Das Feuerwerk um Mitternacht leutet das neue Jahr ein. Wichtig ist die Sicherheit einzuhalten, sowie das passende Feuerzeug, welches bei Wind nicht ausgeht parat zu haben. Dazu aber mehr auf www.lichtbogen-feuerzeug24.de

Wer seine Ziele in diesem Jahr noch nicht erreicht hat, hat sie zu hochgesteckt.  Ziele, die viel zu hochgesteckt werden, können demotivierend wirken und den Erfolg der Vorsätze gefährden. Das Leben ist wie ein Marathon, Silvester und Neujahr sind wie ein Wendepunkt zum Kurswechsel: Jetzt ist Zeit da, um den Kurs zu ändern, weniger essen und mehr Sport machen, das sind die Klassiker bei den Vorsätzen für das Neue Jahr. Zwischen Theorie und Praxis können Welten liegen, wenn utopische Ziele gesetzt werden.

Neujahr 2020

Wer unter Übergewicht gesundheitlich leidet, kann nicht in zwei Wochen das komplette Übergewicht der letzten Jahre reduzieren. Besser sind kleine und überschaubare Etappen, die sicher zum Ziel führen. Zusammen mit dem Ernährungsberater lässt sich eine gesunde Ernährungsumstellung in die Wege leiten. Auf lange Sicht bringt das den dauerhaften Erfolg, wenn regelmäßiger Sport fast nebenbei in den Alltagsplan eingebaut wird. Auf dem Weg zum Job eine Station früher aussteigen und den Rest laufen oder statt des Fahrstuhls die Treppe nehmen, bald zeigen sich erste Erfolge.

Welche Bedeutung hat das Feuerwerk am Ende des Jahres?

Das Feuerwerk zu Silvester ist ein Blickfang, die Dezemberparty als Höhepunkt des Jahres ist ohne brillantes Feuerwerk undenkbar, meinen die Befürworter. Feuer-Feste haben eine Jahrhunderte alte Tradition. Tanzen, essen, trinken und feiern- am letzten Tag des Jahres feiern alle, als ob es kein „Morgen“ gibt. Das Feuerwerk ist der sehenswerte Übergang vom alten ins neue Jahr. Die alten Germanen wollten die „bösen Geister“ verscheuchen und Licht in die dunkle Silvesternacht bringen. Im Laufe der Zeit entstand das traditionelle Silvester-Feuerwerk.

Allerdings ist in manchen Innenstädten kein Feuerwerk mehr erlaubt. Dies liegt an der Sicherheit. Vor allem Fachwerkhäuser geraten relativ mal schnell in Brand.

2020: Gute Entscheidungen für Geist und Seele treffen

Wichtige Dinge sofort zu erledigen und nicht ständig zu verschieben, das tut dem Geist und der Seele gut, Balsam für die eigenen Nerven ist es, wenn auch kleine Sachen erledigt werden, bevor sie sich zu einem „großen Berg“ an Arbeit summieren. Mehr Zeit mit dem Partner verbringen, das steht besonders bei Frauen auf der Liste der Vorsätze weit oben. Neujahrsvorsätze wie die Reduzierung der Benutzung des Smartphones gehören bei der Mehrheit der jungen Leute zum wichtigsten Vorsatz. Jeder Tag hat nur 24 Stunden, wer viel Zeit am Smartphone oder in den sozialen Netzwerken verbringt, möchte öfter einfach mal „offline“ sein, um wertvolle Zeit zu sparen. Die gesparte Zeit kann beispielsweise für mehr Sport verwendet werden, um 2020 an einem wichtigen Lauf-Event teilzunehmen und zu siegen.